Skip to main content
Zentrale
Sales

VDMA-Event zur 4-Tage-Woche

Gestern haben Nicole Luderer, Pierre und ich beim Event des VDMA zum Thema: "Die Gestaltung der 4-Tage-Woche in der Fertigung" in Nossen teilgenommen. Gastgeber war die Firma Gebrüder Jehmlich, ein Spezialist für Zerkleinerungstechnik. Dabei durften wir unsere Erfahrungen und Herausforderungen, die auf großes Interesse stießen und viele Fragen aufwarfen, präsentieren.

Wir wurden als innovative Vorreiter in der Region wahrgenommen und erhielten viel Anerkennung und Respekt für diesen mutigen Schritt. Es wurde deutlich, dass viele Unternehmen in der Einführung der 4-Tage-Woche eine große Herausforderung sehen. Sei es aus wirtschaftlichen Gründen, der Implementierung im Mehrschichtsystem oder einer potentiellen Einschränkung der Flexibilität.

Auch wir haben darauf hingewiesen, dass mit der Einführung unser Prozess erst begonnen hat und wir nur gemeinsam mit unseren Mitarbeitenden daraus eine Erfolgsgeschichte machen können.

Heike Greulich
Heike Greulich
Autorin