Skip to main content
Zentrale
Sales

Folientastaturen

Beliebte Anwendungsbereiche für Folientastaturen

Folientastaturen leisten einen entscheidenden Beitrag, kostenintensive Ausfallzeiten an der Schnittstelle Mensch-Maschine zu vermeiden. Gleichzeitig ermöglichen Folientastaturen eine präzise Bedienung, die Fehlbedienungen selbst unter härtesten Umfeldbedingungen niedrig hält. Seit vielen Jahrzehnten sind die Tastaturen ein sicherer technischer Standard im Maschinen-, Anlagen- und Gerätebau.

Doch auch im Medizinsektor erfreut sich die Folientastatur großer Beliebtheit. Durch ihre geschlossene Oberfläche sind die Tastaturen wasserdicht und lassen sich somit einfach und schnell reinigen. Auch das Fehlen von Furchen und Rillen zwischen den Tasten machen ein Festsetzen von Unreinheiten unmöglich, was wiederum eine hygienische Handhabung begünstigt.

Marcel Vettermann
Marcel Vettermann
Kostenloses Erstgespräch buchen
Beleuchtungsarten

Spezielle Technologien veredeln Ihre Folientastatur

Zahlreiche Zusatzfeatures sorgen für maximale Anpassbarkeit. So umfasst unser Angebot auch unterschiedliche Oberflächenbehandlungen von Folientastaturen. Vom UV-Schutz bis hin zu antibakterieller Beschichtung veredeln wir Folientastaturen nach Ihren Wünschen.

Um ein haptisches Feedback zu generieren, bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten an. Neben der klassischen Prägung ist auch ein haptisches Feedback auf Harz-Basis oder das Aufbringen eines haptischen Lackes möglich.

Individuelles Design und Layout für Ihre Folientastatur

Sie möchten Ihre Tastatur gern mit einem Logo versehen haben oder wünschen eine spezielle Tastenanordung? Die Vorteile von Folientastaturen bestehen in der nahezu unlimitierten Gestaltungsfreiheit. So kann der Konstrukteur eines Gerätes Tastenanzahl, Tastenposition und die Form der Tasten frei bestimmen. Dazu kommt die ebenso freie Wahl des grafischen Designs der Bedienoberfläche. Lassen Sie sich von unserem GETTprojects- Team dazu gerne beraten!

Beleuchtetes Bedienelement
Beleuchtungsarten

Alles aus einer Hand

Als mechanische Schaltelemente bieten Folientastaturen zum einen dünne Metallkuppeln. Zum anderen erfolgt die Schaltung durch den Kontakt der Folienoberfläche mit der unteren Schaltfolie. Meist werden Folientastaturen durch Einkleben einfach und ohne Aufwand in Systeme integriert.

Die Vorteile einer Folientastatur auf einen Blick

bioziode oder flüssigkeitsabweisende Beschichtungen

Belichtungsoptionen

kapazitive Sensorelemente oder

Doppelkontaktfunktion

Verwendung UL zertifizierter Materialen

Komfortable Systemintegration durch verschiedene Einbaubefestigungen

Vermeidung von Ausfallzeiten durch ausgereifte, solide Konstruktion

Investition und Kostenvorteil durch lange Lebensdauer

Effektive Bedienung durch geringe Fehlbetätigungsquote

Integrierte Cursorbedienung durch Trackballs oder Touchpads

Sauberkeit durch leicht zu reinigende Folienoberfläche mit flachem Profil

Kundenspezifische Optionen auf einen Blick

  • Form und Abmessung der Frontplatte der Folientastatur
  • Anzahl und Position der Kurzhubtaster
    flexibles Design der Tastaturfolie
  • Integration zusätzlicher Bedienelemente wie Joysticks, Touchpads, Trackballs oder Not-Aus-Taster
  • Integration von Feedback- und Statusanzeigen wie LED oder Mini-Displays
  • Spezifische Befestigungselemente wie Montagebohrungen oder Klemmschellen
  • Verschiedene PC-Schnittstellen wie USB, PS/2 oder I2C

Kontakt

Nutzen Sie unser kostenloses Erstgespräch, um einen Brainstorming mit unseren Experten zu durchzuführen!

Kostenloses Erstgespräch buchen
Kontaktaufnahme